News

Seite  1  2  3  4  5  6  7  8  nächstes Seite letzte Seite

Die Maklerbranche steht nach wie vor für Professionalität!

Kaum ein anderer Wirtschaftszweig legt so viel Wert auf die Verbesserung seiner Leistungen. Das kommt nicht zuletzt davon, da die Maklerbranche sich freiwillig dazu entschieden hat, Mindestausbildungen über den gesetzlichen Ausbildungen zu absolvieren. Weiters gibt es eine Immobilien-Card, welche jene Makler auszeichnet, die eine gehobene Ausbildung haben und über einen Gewerbezugang verfügen. Auch das neue Konsumtenschutzgesetz, inkl. der FAGG (Fern- und Auswärtsgeschäftegesetz), stellt sicher, dass auch auf digitalem Weg alles für den Kunden durchsichtig bleibt.

Das oberste Ziel der Branche ist es, eine Dienstleistung für den Kunden zu erbringen, welche ihm einen persönlichen Vorteil erbringt. Dies scheint zu gelingen, da bei einer aktuellen Umfrage 87 % der Befragten angaben, dass sie mit der erbrachten Leistung eher oder sogar sehr zufrieden sind.

Wir arbeiten stets daran, Ihnen bestmöglich ausgebildete Mitarbeiter zur Seite zu stellen und Ihnen bei Ihrem Immobilienverkauf oder –ankauf behilflich zu sein.

                             Melden Sie sich einfach bei uns:           03572/86 88 2 – immo@ibi.at!

Auch im Jahr 2017 werden Immobilien die wichtigsten Geldanlagen darstellen!


Die Österreicher sind Gewohnheitstiere und wissen auch warum. Weiterhin legen Sie Ihr Geld am liebsten in Immobilien an. Diese Statistik wird angeführt von Eigenheimen (Häusern, Wohnungen), gefolgt von Grundstücken und Bausparverträgen.



Grund & Boden stellen für 40 % der Österreicher eine interessante Anlageform dar. Dies bedeutet eine stabile Entwicklung, da sich diese Zahl seit 2014 nur geringfügig verändert hat. Auch beim Grundstückskauf liegt die Zahl gleichbeleibend hoch.



Der Bausparvertrag, welcher seit dem Jahr 2016 nur mehr auf Platz 3 der beliebtesten Anlageformen liegt, verliert ständig an Reiz.



Zusammenfassend kann man sagen, dass Immobilien, Investementfonds und Aktien weiter an Beleibtheit zunehmen werden und auch das Interesse daran gestiegen ist. Das Sparbuch und der Bausparvertrag mussten Einbußen hinnehmen und gelten nicht mehr als beliebteste Anlageform.



Sollten auch Sie an einer Geldanlage interessiert sein, sind Sie bei uns genau richtig; wir haben ein umfassendes Portfolio und können gemeinsam die passende Immobilie für Sie finden.



Wir beraten Sie gerne, melden Sie sich einfach bei uns: 03572/86 88 2 – immo@ibi.at!

glücklicher Käufer - zufriedener Verkäufer

Wieder konnte ein glücklicher, neuer Besitzer für eine Eigentumswohnung gefunden werden! Kundenzufriedenheit ist unsere oberste Priorität! Mit großem Engagement, persönlicher Beratung und viel Sachverstand stand unsere Außendienstmitarbeiterin Beate Rinner dem zufriedenen Käufer stets zur Seite!

» DSC08321_gr.jpg

Seite  1  2  3  4  5  6  7  8  nächstes Seite letzte Seite